News

KARL MAYER In-House Exhibition in den USA, 26. – 28. April 2016

KARL MAYER unterstützt seine Kunden gezielt in Nord- und Mittelamerika

Bei seinen Neuentwicklungen hat KARL MAYER in erster Linie seine Kunden im Blick, mit ihren spezifischen Bedürfnissen und mit Standorten in allen Teilen der Welt. Im Frühjahr dieses Jahres gibt es eine Innovationsschau speziell für die Partner aus der Industrie in Nord- und Mittelamerika.

Die Veranstaltung findet vom 26. bis 28. April in der KARL MAYER-Niederlassung im US-Bundesstaat North Carolina als In-House Exhibition statt. Sie bringt Fachleute zusammen, dient dem Know-how-Transfer und zeigt vor allem eines: neuste Maschinen und Anwendungen aus den Bereichen Wirkmaschinen, Kettvorbereitungsanlagen und Technische Textilien, zugeschnitten auf den Markt und mit dem Potenzial, die Teilnehmer zu neuen Ideen zu inspirieren. „Wir haben ein Ausstellungsprogramm zusammengestellt, mit dem wir unseren Gästen Anregungen und Unterstützung bei ihrer Entwicklungsarbeit liefern wollen“, erklärt Tony Hooimeijer, Präsident von KARL MAYER North America in Greensboro. „Viele unserer Kunden verfügen über ein enormes Erfahrungswissen in ihren Märkten. Bringen sie dieses Branchen-Know-how mit unseren Fachkenntnissen und technischen Innovationen in Verbindung, lassen sich vollkommen neue Produktlösungen und Ideen zur Erhöhung der Produktivität generieren“, ist Tony Hooimeijer überzeugt.

Innovationen mit Marktzuschnitt

Während der In-House Exhibition von KARL MAYER in Greensboro werden vollelektronische Hochleistungs-Kettenwirkmaschinen at work und mit Produktbeispielen gezeigt – Präsentationen mit der Kraft, zu inspirieren und zu revolutionieren. Insbesondere die Hersteller im Bereich Automobil und von schicker, funktioneller Sportbekleidung inklusive Seamless-Artikeln können sich auf spannende technische und textile Neuentwicklungen freuen. Zudem werden Abstandsgewirke ein Ausstellungsschwerpunkt sein. Die funktionellen und zugleich trendigen Spacer-Textilien haben sich bereits in vielen Anwendungen einen Namen gemacht und werden heute sogar im Bekleidungssektor verwendet.

Auch die Unternehmen der Webereivorbereitung kommen bei der In-House Exhibition auf ihre Kosten. Für die flexible Fertigung von Präzisionskettbäumen stellt KARL MAYER seine neuste automatische Sektionalschärmaschine vor und im Bereich Schlichten den Schlichtetrog VSB. Das Herzstück der Schlichtmaschine PRO SIZE® bietet umfassende Einsparungsmöglichkeiten. Dritte im Bunde der Präsentationsschwerpunkte ist eine innovative technische Lösung für den Composite-Bereich: eine Faserspreizanlage zur Verarbeitung von Carbonfasern.

Kommen und Gehen nach Lust und Laune

Ganz im Sinne einer kleinen, aber feinen Messe steht den Gästen die Ausstellung mit all ihren Highlights flexibel für einen Besuch offen. Ob Halbtagsstippvisite, Ganztagestour oder ein mehrtägiger Aufenthalt – auch das Rahmenprogramm folgt den Anforderungen einer individuellen Besucherplanung. Begleitend zur Maschinenschau werden sich die KARL MAYER-Geschäftsbereiche in regelmäßigen Sequenzen vorstellen. Zudem wird es Kursbausteine zu den Anwendungsmöglichkeiten der ausgestellten Technologien von der KARL MAYER Academy geben, und natürlich bietet sich viel Raum für den fachlichen Austausch der Gäste untereinander und mit den Spezialisten von KARL MAYER.

Zurück zur Übersicht