Verantwortung

Umwelt

Unsere Umweltziele

  • Nachhaltige Produktion - Nachhaltige Produkte

    Mit unseren Maschinen und Technologien bieten wir umweltschonende, Energie- und ressourceneffiziente und damit nachhaltige Lösungen auf dem Weltmarkt an. Zu den jüngsten Innovationen mit ökologischen Nutzeffekten zählt die Ausstattung der Trikotmaschinen mit kohlenstofffaserverstärkten Kunststoff (CFK)-Komponenten. Unser Geschäftsbereich Technische Textilien beschäftigt sich intensiv mit der Verarbeitung von Hochleistungsfasern wie Carbon. Mit einem bisher einzigartigen Schlichtetrog und einer innovativen Prozesstechnik im Bereich der Kettvorbereitung setzen wir Standards in Punkto Energieeffizienz, Abfallaufkommen und Chemikalienverbrauch.

    Zudem leisten auch die Wirkwaren von KARL MAYER-Maschinen Beiträge zum Schutz der Umwelt und zur Schonung der Ressourcen. So werden Abstandsgewirke zur Wassergewinnung in der Wüste oder zur Wärmeregulierung in Energiesparhäusern eingesetzt. Gelege ermöglichen als Stahlersatz bei der Betonarmierung oder Verstärkung von Composites dünne und leichte Bauteile. Schattennetze machen in Gewächshäusern die energieintensiven Klimaanlagen überflüssig, um nur einige Anwendungen von Textilien im Dienste der Nachhaltigkeit zu nennen.

    Wir planen, entwickeln und fertigen unsere Produkte und Dienstleistungen unter Betrachtung des gesamten Produktlebenszyklus so, dass Umwelt und die menschliche Gesundheit geschützt sowie natürliche Ressourcen geschont werden. Zur Erschließung immer neuer Potenziale in diesem Bereich arbeitet KARL MAYER seit langem mit führenden Instituten und Marktpartnern zusammen.

  • Energie-  und  Ressourceneffizienz

    KARL MAYER legt bei der Weiterentwicklung seiner Textilmaschinen einen Fokus auf das Thema Energieeffizienz. Bei Modellen, die über die sogenannten Low Energy Option (LEO®) verfügen, kann der Energiebedarf deutlich reduziert werden.

     

    Erfahren Sie mehr über LEO

  • Blue Competence

    Für sein Engagement im Dienste des Umweltschutzes wurde KARL MAYER vom VDMA im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsinitiative mit dem internationalen Markenzeichen BLUE COMPETENCE ausgezeichnet.