Academy Deutschland

Aufbaukurs für ML-Maschinen

Kursbezeichnung ML-Spezial

Diese Schulung baut auf dem im WKB-Kurs erlernten Grundwissen auf. Die erlangten Kenntnisse werden weiter vertieft und am Beispiel der KARL MAYER Multibar- und Raschelmaschinen praxisnah erläutert und beschrieben.

Zielgruppe

Anwender mit Erfahrung in der Wirkerei, wie z.B. Textilmaschinenführer, Produktionsleiter, Designer, Musterentwickler, Personal aus den Management Bereich, sowie Mitarbeiter aus dem Bereich Musterentwurf- und Vorbereitung.

Schulungsvoraussetzungen

KARL MAYER WKB, bzw. vergleichbar fortgeschrittene Kenntnisse. Bereitschaft zur Teamarbeit und Aufgeschlossenheit in einem interkulturellen Arbeitskreis. Gute Kenntnisse der gewählten Kurssprache.

Schulungsdauer

2 Wochen

Schulungsthemen:

  1. Maschinenkunde, Wartung, Mustervorbereitung
    • Vorstellung und praktische Anwendung der Maschinen am Beispiel der Typen TL 59/1/24 und ML 46
    • Einführung in die Grundfunktionen und Bedienung des KARL MAYER KAMCOS® Systems mit Teleservice
    • Maschinenaufbau und technische Merkmale der KARL MAYER Multibar-Raschelmaschinen
    • Einführung in die Musterungsmöglichkeiten von Spitze und Gardine
    • Funktion und Arbeitsweise der elektronischen Legebarrensteuerung 
    • Funktion und Einstellung der Fadenzuführungs- und Warenabzugssysteme 
  2. Praktische Arbeiten, Musterungen an Schulungsmaschinen
    • Einstellung der Wirkwerkzeuge mit nachfolgender Einjustierung, wie z.B. Versatzeinstellung, Abschlag 
    • Einstellung der O-Position und Standardeinstellungen
    • Maschinenbedienung, Qualitätskontrolle und Fehleranalyse 
    • Musterbezogenes Fachrechnen