News

Neuerungen im Bereich Technische Textilien

HKS MSUS next generation – die neue Wefttronic® HKS

KARL MAYER hat sein bewährtes Wefttronic®-Konzept der RS-Baureihe überarbeitet und auf die HKS MSUS übertragen. Das Ergebnis ist die Wefttronic® HKS. Im Mittelpunkt der Plattformoptimierung standen das Schusseintragssystem und der Warenabzug. Die Anordnung der beiden Komponenten garantiert einerseits die präzise und qualitativ einwandfreie Verarbeitung der Schussfäden. Andererseits ist eine einfache Montage und damit eine schnelle Integration der Anlage in den Fertigungsprozess möglich. Dies verkürzt die Aufbauzeiten. Weitere Features der Wefttronic® HKS sind ein moderner Look im Stil des neuen KARL MAYER-Maschinendesigns, die Integration von KAMCOS® 2 und die Umsetzung des firmeneigenen CFK-Konzepts. Insgesamt bietet die neue Schusseintragsmaschine damit ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine hohe Effizienz bei Drehzahlen von bis zu 1.500 min-1.

Zudem eröffnet der Newcomer durch die Ausstattung mit der einzigartigen Nadelteilung von E 40 vollkommen neue Spielräume bei der Produktgestaltung, wie die Messemaschine zur ITMA in Mailand zeigen wird: Eine Wefttronic® HKS, 213", wird in der hohen Feinheit einen Einlagenstoff (Abb. 1) fertigen, der mit einer bisher unerreichten Leichtigkeit im Gewichtsbereich vergleichbarer Webware liegt. Eingesetzt in Bekleidung, sorgt die neue Interlining-Ware für eine korrekte Passform ohne Falten, für Formstabilität und optimalen Tragekomfort.

Zurück zur Übersicht