News

KAMCOS® 2 – eine Plattform, um sich die Technik untertan zu machen

Um seinen Kunden maximalen Nutzen zu bieten, bleibt KARL MAYER auch im Bereich Automatisierungstechnik am Ball: Pünktlich zur ITMA 2015 präsentiert der Hersteller KAMCOS® 2.

Das KARL MAYER Command System wurde 2003 zur Strukturierung der Steuerungskonzepte aller Maschinen der KARL MAYER-Gruppe eingeführt.

Die neue Automatisierungsplattform bietet eine modern gestaltete Mensch-Maschine-Schnittstelle mit Bedienfunktionen, die aus der Nutzung von Smartphone oder Tablet weltweit bekannt sind – für eine kinderleichte Einarbeitung und Anwendung. Die Bedienoberfläche orientiert sich an der praktischen Nutzung der Maschine. Sie stellt dem Nutzer alle Anwendungsparameter entsprechend der gewünschten Funktion gebündelt und übersichtlich dar. Das ansprechende Design macht Spaß und die Handhabung lässt sich intuitiv erlernen und beherrschen. Fehlbedienungen werden durch integrierte Überwachungsfunktionen und durch eine Zugangskontrolle per Datenchip praktisch ausgeschlossen. Einfach einen Zugangsschlüssel vor das passende Gegenstück neben dem Display halten, und schon öffnet sich dem Anwender die genau auf seine Funktion zugeschnittene Datenwelt der Maschine. Zudem punktet KAMCOS® 2 mit durchdachten Lösungen zur Systemintegration. So wurde z. B. der Laserstopp zur Fadenüberwachung komplett in die neue Plattform eingebunden. Fadenbrüche werden im Sensor blitzschnell erkannt und von der Maschinensteuerung ausgewertet. Eine ebenfalls neu entwickelte Kameraüberwachung für die Warenbahn ist in das neue KAMCOS® 2-System integriert und stellt dem Anwender alle relevanten Informationen zur Verfügung. Auch die neue Beleuchtung der Maschine mit Statusanzeigefunktionen wird über KAMCOS® 2 gesteuert. Sie signalisiert dem Anwender beispielsweise durch Umschaltung auf Rot bei einer Störung selbst über weite Entfernungen in der Produktionshalle den Betriebszustand der Maschine. Darüber hinaus bietet KAMCOS® 2 die Basis, um über die neu entwickelte Smartphone-App KARL MAYER CONNECT einen Datenzugriff per mobilem Gerät zu ermöglichen – der Einstieg in die Welt der mobilen Kommunikation. Dabei wird sichergestellt, dass die Daten geschützt bleiben und nur dem autorisierten Anwender zur Verfügung stehen.

Zurück zur Übersicht